grafikdesign ist für mich nicht nur eine sprache, die harmonie und gleichgewicht,
farbe und licht, größenordnung und spannung vereint, sondern vor allem auch
aus hinweisen, symbolen, andeutungen und wortspielen, die kulturelle bezüge
und rückschlüsse der wahrnehmung enthält und sowohl für den intellekt, als
auch für das auge eine herausforderung darstellt.

durch die berufserfahrung ist mir deutlich geworden, dass in der geschäftswelt
diese »reine lehre« mit einem zusätzlichen aspekt versehen ist. alle schöpferi-
schen designcreationen sind zweckgebunden und setzen hierfür ein briefing
durch den kunden voraus. diese elemente verleihen dem entwurf bedeutung.
jede gestalterische tätigkeit setzt ein verständnis für die belange der unter-
nehmen voraus.

in meiner gestalterischen tätigkeit ist es stets mein ziel leistungen zu erbringen,
die sowohl aus sicht des kunden, als auch nach grundsätzen eines fachkom-
petenten gestalters besonders gut gelöst sind.